Mobiler Handel mit BitQT

Die mobile App von BitQT ist schnell, einfach und mein Favorit, was die Benutzerfreundlichkeit angeht. Für den Aktienhandel verfügt BitQT über die erforderlichen Funktionen, um produktiv zu sein: grundlegende Beobachtungslisten, grundlegende Aktienkurse mit Charts und Analystenbewertungen, aktuelle Nachrichten, Streaming von Bloomberg TV sowie eine einfache Handelserfassung.

Beobachtungslisten: Der Fokus von BitQT auf Einfachheit hat auch einige bemerkenswerte Nachteile. Abgesehen von der automatischen Synchronisierung über verschiedene Geräte hinweg ist die Funktionalität der Beobachtungsliste minimal, mit nur einer Handvoll optionaler Spalten neben dem letzten Preis und der prozentualen Veränderung. Im Vergleich dazu bietet TradeStation mehr als 300 und TD Ameritrade mehr als 500 Spalten an.

Aktiencharts: Beim Abrufen eines Aktienkurses können die Charts nicht über sechs Standard-Datumsbereiche und zwei Charttypen hinaus geändert werden. Außerdem kann keine technische Analyse durchgeführt werden, und auch der Querformatmodus wird für die horizontale Ansicht nicht unterstützt. Das Abrufen von Aktienkursen mit der kostenlosen App von Yahoo Finance oder CNBC bietet ein besseres Charting-Erlebnis.

Kurswarnungen: BitQT ermöglicht es den Nutzern nicht, individuelle Kurswarnungen für einzelne Aktien einzustellen. Dies war überraschend, da Aktienkurswarnungen eine Standardfunktion sind.

Screenshots der BitQT Mobile App:

BitQT Mobile App Watchlist BitQT Mobile App Stock Chart BitQT Mobile App Stock Options Trade Ticket BitQT Mobile App Fractional Shares Trading
Angebot an Investitionen
BitQT bietet Aktien, ETFs, Optionen und den Handel mit Kryptowährungen an. Die meisten Online-Broker, mit Ausnahme von TradeStation, bieten keinen Handel mit Kryptowährungen an. Allerdings werden Investmentfonds und Anleihen bei BitQT nicht unterstützt, ebenso wenig wie der Handel mit Futures.

Bietet BitQT Kryptowährungen an?
Ja, bei BitQT können Nutzer mit den folgenden Kryptowährungen handeln: Bitcoin (BTC), Bitcoin Cash (BCH), Bitcoin SV (BSV), Dogecoin (DOGE), Ethereum (ETH), Ethereum Classic (ETC), und Litecoin (LTC).

Bildung
Neben dem BitQT Snacks Newsletter und Podcast, die sehr gut sind, bietet das BitQT Learning Center eine Auswahl an Artikeln für Anfänger. Allerdings gibt es keine Artikel, Videos oder Webinare für Fortgeschrittene, und eine Fortschrittskontrolle ist nicht verfügbar.

Schriftlicher Inhalt: Das Learning Center von BitQT enthält über hundert Artikel zu einer Vielzahl von Themen. Ich fand den Inhalt von guter Qualität.

Video-Inhalte: Der kürzlich gestartete YouTube-Kanal von BitQT ist ganz der Forschung gewidmet, und es wäre logisch, dort auch Bildungsinhalte hinzuzufügen. In der Zwischenzeit ist Bildung eine Kategorie, in der BitQT bemerkenswerte Fortschritte macht, aber immer noch hinter den Branchenführern zurückbleibt.

Eine Kurzanleitung für das klassische Startmenü in Windows 10

 

Einige von uns können sich nicht an die Veränderungen um uns herum anpassen, selbst wenn sie so unbedeutend sind wie der Ersatz des Morgenkaffees durch eine Tasse grünen Tee. Ich weiß, es ist gesund, aber dann ist es uns einfach egal, denn wir hassen Veränderungen. Nehmen wir Windows als Beispiel. Mit Windows 8 warfen sie eine Bombe auf die Benutzer, indem sie die gute alte Starttaste entfernten und das einfache Startmenü durch einen viel komplizierteren Startbildschirm ersetzten.

Startmenü-Stil

Natürlich gibt es immer die wenigen Benutzer, die von den Änderungen begeistert sind, aber die meisten von uns, und dazu gehöre auch ich, haben die Änderung einfach gehasst. Mit Windows 10 hat Microsoft versucht, eine Brücke zu schlagen zwischen den Benutzern, die das klassische Startmenü mochten, und denen, die den Startbildschirm lieben. Aber dennoch, wenn Sie wirklich zu dem zurückkehren wollen, was Ihnen vertraut war, finden Sie hier eine vollständige Anleitung, wie Sie das klassische Startmenü unter Windows 10 erreichen können.

EINFACHES ENTFERNEN DER KACHELN

Wenn Sie mit dem neuen und verbesserten Startmenü in Windows 10 zufrieden sind, aber dennoch die Live-Kacheln aus dem Weg räumen müssen, können Sie sie einfach entfernen. Die meisten von uns, mich eingeschlossen, können noch immer nicht mit dem in Windows 8 eingeführten Konzept der Kacheln Frieden schließen. Alles, was ich brauche, ist ein einfaches Windows-Startmenü, in dem einige meiner häufig verwendeten Elemente direkt angeheftet sind und der Rest leicht durchsucht werden kann.

Das Startmenü

Das Gute daran ist, wenn Sie alle Kacheln entfernen, die mit Windows 10 standardmäßig mitgeliefert werden, bleibt ein leerer Raum übrig.

Kachel entfernen

Einfach Größe ändern

Alles, was Sie tun müssen, ist, die Größe des Startmenüs zu ändern und so zu verkleinern, dass nur die angehefteten Anwendungen im Startmenü angezeigt werden. Es gibt jedoch keine einfache Möglichkeit, all diese App-Zeiten zu entfernen. Sie müssen manuell mit der rechten Maustaste auf jede von ihnen klicken und sie nacheinander entfernen.

Resizwed

Für die meisten Benutzer wird dies ausreichen. Aber wenn Sie ein eher eingefleischter Windows 7-Fan sind, können Sie die Classic Shell ausprobieren, die ich als nächstes besprechen werde.

KLASSISCHE SHELL FÜR WINDOWS 10

Classic Shell ist ein kostenloses und einfach zu bedienendes Programm, mit dem Sie das klassische Startmenü ohne manuelle Arbeit wiederherstellen können. Die letzte stabile Version erwähnt noch, dass es für Windows 7 bis 8.1 unterstützt wird. Aber Beta-Builds und sogar der RC-Build sind nicht mehr verfügbar, daher können Sie diese ausprobieren, um mehr Stabilität unter Windows 10 zu erhalten. Die Beta-Builds befinden sich im oberen rechten Bereich ihrer Homepage.

Während der Installation der Classic Shell können Sie sich dafür entscheiden, den Classic Explorer und Internet Explorer zu ignorieren. Die Installation ist einfach und Sie können den Anweisungen auf dem Bildschirm folgen, um das Setup abzuschließen. Suchen Sie danach nach dem Classic Startmenü und öffnen Sie es.

Installation

Sie haben drei Optionen zur Auswahl: Klassisch, Klassisch mit zwei Spalten oder im Stil von Windows 7. Jetzt brauchen Sie nur noch den gewünschten Stil zu wählen und auf die Schaltfläche OK zu klicken. Sie können wählen, ob Sie die Stile als XML-Datei sichern möchten, bevor Sie das klassische Startmenü zum ersten Mal anwenden. Sobald die Einstellungen übernommen wurden, können Sie auf die Schaltfläche Startmenü klicken, und Sie sehen das klassische Menü, für das Sie sich entschieden haben.

Wählen Sie .

Eine gute Sache an der Classic Shell ist, dass sie den Standard-Startbildschirm von Windows 10 nicht deaktiviert, sondern ihn nur über das klassische Menü ausblendet. Am oberen Rand des klassischen Menüs erhalten Sie die Option Startmenü (Windows), mit der Sie das Windows 10-Startmenü für diese bestimmte Instanz zurückholen können. Dies kann nützlich sein, wenn Sie nach Informationen über das Standardmenü suchen möchten.